Mr. Friseur

Hallo =)

 

heute ist es mal wieder soweit: Mein Friseurbesuch steht an.
Meine Haare und ich, dass ist etwas, was sich nur schwer unter einen Nenner bringen lässt.
Und sollte es tatsächlich mal so sein, dass wir beide zufrieden miteinander leben können, so ist dies‘ meist nur von kurzer Dauer.
Ihr dürft also gespannt sein, was heute geschieht – ich bin es ja selbst.

Ade braun-schwarze Haare,

 

Euer Schneewittchen

Neues Kleid für „Goldmarie & Schneewittchen“

Hallöchen =)

wie ihr seht hat sich das Äußere des Blogs geändert.
Mir war nach etwas Neuem, etwas schnörkeloseres, einfach simple und clean.
Der Inhalt bleibt natürlich gleich und ich hoffe, dass ich ihn wiederbeleben kann.

Was sagt ihr zum neuen Design?

Euer Schneewittchen

Der Kuss des Prinzen …

… erweckt das im gläserne Sarg liegende Schneewittchen und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute.

Wenn alles so romantisch und einfach wäre … Dann wäre das Leben furchtbar langweilig.
Ich möchte mich wieder zurückmelden, lange genug glänzte ich mit Abwesenheit was durchaus nicht beabsichtigt war.
Bei mir hat sich privat sehr viel verändert, an Schreibmaterial dürfte es also nicht mangeln – ihr dürft gespannt sein.
Allerdings spielt auch jetzt nach wievor der Zeitfaktor eine große Rolle, dennoch möchte ich mein Bestes geben.

Und jetzt weg vom Bildschirm raus in die Sonne :)

Euer Schneewittchen

Review – Essence My Skin Moisturizing Cremegel

Es hat etwas gedauert, aber hier bin ich wieder :)

Heute berichte ich über das Moisturizing Cremegel von Essence, welches Ich mir vor ungefähr einem Monat angeschafft hatte. Ich war am Anfang ja etwas skeptisch… Vorallem was die Inhaltstoffe, wie z.b. Extrakte irgendwelcher Zitrusfrüchte angeht!!! Da ich gegen solche Allergisch bin, hätte das bös ins Auge gehn können! Dem war aber gottseidank nicht so!

Die Creme ist nun fast aufgebraucht und ich finde, ich kann jetzt von dem Ergebnis berichten.

Hier einmal das Creme-gel!

Das Creme-gel hat eine hellblaue Farbe, was ich irgendwie ganz lustig finde :) Natürlich ist man nach dem Auftrag keinesfalls Blau im Gesicht :D Außerdem, und das ist auf jeden Fall reine Geschmackssache, enthält es Milliarden von winzigen Schimmerpigmenten! Der Effekt fällt im Gesicht zwar nicht zu sehr auf, aber wenn man nach dem Auftragen einen Blick auf seine Hände wirft, erschrickt man erstmal ganz schön!

Sie ist auch durchaus sehr angenehm auf der Haut. Und die versprochene Feuchtigkeit kommt auch nicht zu kurz. Sie zieht relativ schnell ein. Also nach etwa einer halben Minute, ist auf der Haut nichts mehr von Creme zu sehen. Ich hätte mir jedoch einen längeranhaltenden Frischeeffekt gewünscht!

Die Creme ist eigentlich sehr ergiebig, wenn man sie jedoch mehrmals am Tag verwendet, z.b. wie ich noch nach dem Sonnen und Abends vor dem Schlafen gehen, reicht sie gerade so für einen Monat. Natürlich kann man auch mal jeden Monat knapp 2 Euro ausgeben :D

 

Habt ihr auch schon mit dem Cremes von Essence My Skin Erfahrungen gemacht??

Lg Goldmarie

Kleiner Beauty-Haul 13.02.12

Auch wenn das Geld knapp ist und man eigentlich jeden Cent wirklich mühsam mehrmals umdreht, kommt man (zumindest Ich) nicht an einigen kleinen Dingen des Lebens vorbei.

Zum Beispiel musste ich mir wirklich sehr dringend die Haare nochmal färben… da kommt man nicht drum rum, außer man möchte aussehen, als hätte man Haarausfall! (Ich original: Blond, Gefärbt: Dunkelbraun :/)

Das sind dann gleich mal 6 € oder mehr, die man ausgibt.

Dann brauchte ich auch ne neue Tagespflege. Und für Fasching auch noch Fakelashes und…. ach… sehr selbst!

Also nochmal zum mitschreiben :)

– Syoss Coloration: Schokobraun mix

– essence My skin: moisturizing creme-gel

– essence Fake Lashes

– essence Bronzing Powder

– Die Glamour :)

… ach ja und den Hund gabs umsonst dazu :)

Eigentlich wollte ich mir ja wieder den Sunclub Bronzer kaufen, den hatten sie im Dm aber leider nicht…

Dafür im Müller, aber dann dachte ich mir, ich geb diesem Bronzing powder auch mal ne Chance. Der Vorteil am Sunclub Bronzer finde ich vorallem, dass das Pfännchen so wunderbar groß ist und das er nicht so furchtbar krümelt wie andere Bronzer… Ihr kennt das sicher! Die Farbabgabe finde ich jedoch ganz ok. Es ist ein matter Bronzer! Meines erachtens darf es immer nur ein matter Bronzer sein. Außer ich geh abends mal auf die Pirsch ;)

Die Fake lashes find ich sehr gut und für einen Dramatischen Augenaufschlag kann man für 2, 75 nichts negatives sagen. Ich werde sie morgen zu Weiberfastnacht tragen :)

Die moisturizing creme teste ich gerade und im moment bin ich noch etwas skeptisch… Da ich eigentlich gegen Südfrüchte, heißt: Orangen, Zitronen, Limetten… allergisch bin. In dieser Creme befinden sich jedoch irgendwelche Limettenextrakte und ich hoffe dass sich das nicht negativ auf meine Haut auswirkt. Vielleicht habe ich mir das leichte Brennen nach dem ersten Auftragen ja auch nur eingebildet :)

Die Syossfarbe variiert bei mir bei jedem mal Haarefärben. Entweder ich kann mir nicht merken, welche Farbe ich beim letzten Mal benutzt habe, oder mir gefällt diese Farbe einfach besser wie die letzte. Also immer mal was neues :)

Die Glamour musste diesesmal wieder sein, da es zusätzlich zu der originalen Glamour noch zwei kleine Minikataloge gab und einen Fashionguide!!! für 2,20!!!! Toll! :):)

An was kommt ihr nicht vorbei in der Stadt??

Lg die Goldmarie <3

Meine Meinung zu … Roberto Cavalli Parfum

Ich bin natürlich auch nicht am neuen Parfum von „Roberto Cavalli“ vorbei gekommen, ohne mal dran zu schnuppern.
Mir gefällt der Werbespot + diese tolle Frau + dieser tolle Song unheimlich gut!!
Der Flakon ist eine Wucht. Edel, unantastbar ja einfach zu majestätisch!!!
Und der Duft ist auch (zumindest anfänglich) um einiges angenehmer, wie „Pulse“ von Beyonce.

Wenn man jedoch später mal dran schnuppert, dann trifft einen eine Intesivität von Süße und Blumen!!. Für mich lei der zu intensiv!! Aber zumindest weiss ich jetzt, dass es sich bei diesem Parfum wirklich um eines von guter Qualität handelt.

Wenn man vergleichsweise am Teststreifen von „Pulse“ riecht, erkennt man nur noch ganz leicht den Duft.

Roberto Cavalli`s Duft rieche ich schon, wenn ich die Jacke, die ich vor drei Tagen trug und in der sich die Teststreifen beider Parfums befinden, aus dem Schrank hole.

Mein Fazit: Ein wirklich sehr blumiger verspielter und doch sehr extravaganter Duft. Jedoch ist mir dieser Duft doch etwas zu Streng und fast schon penetrant!

Meine Meinung zu … „Pulse“ von Beyonce

Also erstmal freu ich mich unheimlich, dass schneewittchen wieder von den Toten auferstanden ist! Hast du etwa deinen Traumprinzen gefunden?!
Desweiteren war ich gestern Morgen in der Stadt und konnte meine Neugier gegenüber des neues Parfums von Beyonce nicht in Zaum halten. Also auf in die nächste Drogerie, in diesem Fall war es gerade „Müller“.
Der erste Eindruck… irgendwie seltsam! Dieser Flakon?! Er passt einfach überhaupt nicht zu den vorheigen Flakons! Kann auch an der Monstergrösse gelegen haben… Ich weiss leider nicht mehr wieviel Mililiter sich darin befanden, aber ich schätze eindeutig zuviel!
Sehr Futuristisch, hätte vielleicht eher zu Lady Gaga gepasst, aber nicht zur Souldiva Beyonce Knowles.
Und dieser Silberne riesen grosse spitzförmige Hut fürs Parfum. Ein fester Halt auf dem Sprühkopf war nicht vorhanden!
Aber jetzt mal zum Duft! Im 1. Moment hat mich dieser Duft total an Red Bull erinnert… Nicht das, was man sich eigentlich von diesem Parfum erwartet hat. Ich fand ihn sogar extrem abstoßend!
Jedoch mit der Zeit verflüchtigt sich der üble Red Bull Geruch etwas. Jedoch verflüchtigt er sich nicht zu Genüge.
Es bleibt lediglich ein sehr frischer Duft übrig.

Mein Fazit: Düfte wie dieser gibt es wie Sand am Meer! Hatte mir mehr erhofft